Personal

2021 mehr Stellen ausgeschrieben als vor Corona1 min read

Januar 25, 2022 1 min read
EUV News

author:

2021 mehr Stellen ausgeschrieben als vor Corona1 min read

Reading Time: 1 minute

Im zweiten Corona-Jahr 2021 schrieben Arbeitgeber deutschlandweit über 8 Millionen Stellen aus – ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und rund 78.000 Positionen mehr als 2019. Das sind die zentralen Ergebnisse der jüngsten Stellenmarkt-Auswertung von Index Research.

Corona hat am Stellenmarkt deutliche Spuren hinterlassen. Im Zuge der pandemiebedingten Einschränkungen sank das Jobangebot zunächst vom ersten zum zweiten Quartal 2020 von 2,3 Millionen auf weniger als 1,7 Millionen ausgeschriebene Stellen. Im dritten Quartal 2020 stieg das Stellenangebot dann bis Ende 2021 fast kontinuierlich auf über 2,7 Millionen Positionen an. 2021 konnten sich Arbeitnehmende deutschlandweit auf insgesamt mehr als 8 Millionen Stellen bewerben. Zum Vergleich: 2020 lag das Jobangebot bei 6,4 Millionen Stellen und 2019 bei fast 8 Millionen Stellen.

Der Analyse zugrunde liegen rund 43 Millionen Stellenanzeigen. Quellenbasis waren 192 Printmedien, 182 Online-Jobbörsen, 185.000 Firmenwebseiten und das Stellenportal der Bundesagentur für Arbeit. Der Untersuchungszeitraum erstreckte sich von Januar 2019 bis Dezember 2021.