Neues aus dem Netzwerk

Doppelt hält besser! binary und KAMP verbinden Rechenzentren für höchste Sicherheit1 min read

Juli 16, 2019 1 min read
EUV News

author:

Doppelt hält besser! binary und KAMP verbinden Rechenzentren für höchste Sicherheit1 min read

Reading Time: 1 minute

Ein externes Rechenzentrum ist gut, zwei sind besser. Auf diesen doppelten Boden an Datensicherheit setzen jetzt zwei IT-Dienstleister aus dem Ruhrgebiet: Die binary GmbH aus Essen und KAMP Netzwerkdienste GmbH aus Oberhausen bieten mit ihrem gemeinsamen Georedundanz-Konzept verstärkte Datensicherheit für Unternehmen mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen. Dafür investierten beide Unternehmen ca. 2,5 Mio. EUR in den Ausbau ihrer Infrastruktur.

Kern des Angebotes ist eine Server- und Datenverwaltung, die es den Kunden der beiden IT-Unternehmen ermöglicht, ihre IT-Systeme bzw. Cloud-Lösungen ortsunabhängig zu betreiben. So genannte Georedundanz-Konzepte beugen Sicherheitsrisiken bei Totalausfällen eines Standorts vor, beispielsweise verursacht durch Flugzeugabstürze, Terroranschläge und missglückte Fliegerbombenentschärfungen. „Diese Katastrophenfälle treten zwar selten ein – wobei Bombenentschärfungen in Essen schon fast zur Tagesordnung gehören – dennoch muss gewährleistet sein, dass in solch einem Fall die eigenen Daten und Systeme auch weiterhin zugänglich sind“, so Karsten Kümmerlein, Geschäftsführer der binary GmbH. Weiterlesen