Neues aus dem Netzwerk

Evonik schließt Übernahme von PeroxyChem erfolgreich ab1 min read

Februar 4, 2020 1 min read
EUV News

author:

Evonik schließt Übernahme von PeroxyChem erfolgreich ab1 min read

Reading Time: 1 minute

Evonik hat die Übernahme des US-Unternehmens PeroxyChem für 640 Millionen US-Dollar erfolgreich vollzogen. Das zuständige Gericht in Washington D.C. hatte zuvor die Klage der Federal Trade Commission (FTC) gegen das Vorhaben abgewiesen. „Das ist ein sehr guter Tag für Evonik“, sagt Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender von Evonik. „Das Gericht hat in seiner Urteilsbegründung unsere Sicht des H2O2-Marktes und insbesondere den hohen Spezialitätenanteil im Portfolio von PeroxyChem bestätigt. Durch die Übernahme eröffnen wir uns nun vor allem im Markt für umweltfreundliche Desinfektionslösungen zusätzliches Wachstumspotenzial.“

Ende 2018 hatte Evonik eine Vereinbarung mit One Equity Partners zur Übernahme von PeroxyChem geschlossen. PeroxyChem ist ein Hersteller von Wasserstoffperoxid (H2O2) und Peressigsäure (PAA) und verfügt über eine starke Positionierung in hochmargigen Spezialanwendungen. Die zuständigen Kartellbehörden außerhalb der USA hatten der Transaktion zugestimmt. Die FTC hatte aber im August 2019 Klage gegen den Vollzug der Übernahme eingereicht.

Bruce Lerner, Vorstandsvorsitzender von PeroxyChem, freut sich über das Ende des Rechtsstreits: „Wir haben trotz der unklaren Lage ein starkes Geschäftsjahr 2019 erreicht und konnten in einem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld unseren Umsatz und unser Ergebnis weiter steigern“, sagt Lerner. „Durch die Kombination der beiden Geschäfte können wir mit unseren motivierten Mitarbeitern noch bessere Lösungen für unsere Kunden entwickeln.“ Weiterlesen