Neues aus dem Netzwerk

Neuer Städtischer Geschäftsführer bei den Entsorgungsbetrieben Essen1 min read

Dezember 9, 2020 1 min read
EUV News

author:

Neuer Städtischer Geschäftsführer bei den Entsorgungsbetrieben Essen1 min read

Reading Time: 1 minute

Seit letztem Freitag hat Ulrich W. Husemann die vor über einem Jahr frei gewordene Stelle des stätischen Geschäftsführers bei der Entsorgungsbetriebe Essen GmbH übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Uwe Unterseher-Herold an. Neben Stephan Tschentscher, dem vom privaten Gesellschafter Remondis gestellten Geschäftsführer, wird er den kaufmännischen Bereich bei der EBE leiten.

Ulrich Husemann gilt als ausgewiesener Entsorgungsfachmann. Er war nach einem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg unter anderem Leiter des Controllings der Essener Verkehrs AG. Von dort wechselte er anschließend in die Entsorgungsbranche, wo er zunächst als Mitglied der Geschäftsleitung in einem privaten Entsorgungsunternehmen und dann als Geschäftsführer in verschiedenen Gesellschaften der Abfallwirtschaft tätig war. Im Oktober 2015 übernahm er die Betriebsleitung von Gelsendienste in Gelsenkirchen, bevor er nun nach Essen wechselte.

Der 58-jährige hat drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Familie in Mülheim an der Ruhr.