Neues aus dem Netzwerk

OGE: Trainingstool zu eLearning mit eLearning AWARD 2021 ausgezeichnet1 min read

Februar 26, 2021 1 min read
EUV News

author:

OGE: Trainingstool zu eLearning mit eLearning AWARD 2021 ausgezeichnet1 min read

Reading Time: 1 minute

OGE hat zusammen mit WEKA MEDIA GmbH & Co. KG den eLearning A-WARD 2021 in der Kategorie Lernmotivation mit einem Online-Trainingsprogramm zum Verhaltenskodex gewonnen. Dabei setzten sich die beiden Unternehmen gegen internationale Mitbewerber durch. In 2021 verlieh die Jury des eLearning Journal bereits zum elften Mal die in Fachkreisen begehrte Auszeichnung. Über 300 Einreicher hatten sich mit ihren Projekten dafür beworben – so auch OGE und WEKA MEDIA. Die jährlich verliehene Auszeichnung prämiert innovative Projekte mit Vorzeigecharakter und dokumentiert damit den Stand der Technik in der Branche in verschiedenen Kategorien.

Alte Lerninhalte auf neue Art vermittelt
Für OGE ist das Thema Compliance seit jeher wichtig und die regelmäßige In-formation und Schulung der Mitarbeiter daher unabdingbar. Ziel des neuen auf-gesetzten Online-Trainingsprogramms ist ein Training, das Spaß für den Lernenden, Interaktion, aktive Beteilung und mehr Realitäts- und Arbeitsbezug bietet und damit die Lernmotivation erhöht. In Form einer Kampagne konnten sich die Lernenden bei OGE über mehrere Wochen mit immer neuen Themen aus dem Compliance-Bereich auseinander-setzen – und das in unterschiedlichsten Formaten. Nach Einstiegsteaser und Wimmelbild wurde bereits vorhandenes Wissen in einem Quiz aktiviert, angelehnt an „Wer wird Millionär?“ Es folgten kleine Lerneinheiten – sogenannte Nuggets – in Form von Videos mit Interaktionen, die Alltagssituationen der OGE-Mitarbeiter im Comicformat abbildeten. Den Abschluss bildete ein – im Ge-gensatz zu den Nuggets verpflichtender – Wissenstest.

Vorteile für den Mitarbeiter
Für die Mitarbeiter entstehen durch das getaktete Verteilen einzelner Nuggets mehr Möglichkeiten, die zeitlich kürzeren Trainingseinheiten in ihren Arbeitsalltag einzuplanen. Mitarbeiter, die im Compliance-Umfeld bereits sicher aufge-stellt sind, sparen zudem Lernzeit, da nur der Abschlusstest verpflichtend ist.